Soli Waldbüttelbrunn

     Radball

Bezirksliga 21.10.2017

25.10.2017  

Spieltag der Bezirksliga in Rottendorf

Am 21.10.2017 fand in Rottendorf der erste Spieltag der neuen Saison in der Bezirksliga statt. Von drei gemeldeten Waldbüttelbrunner Mannschaften musste eine leider wegen Terminschwierigkeiten aussetzen.

Weiterlesen

Radballturnier 2017

10.10.2017  

Anton-Spiegel-Gedächtnisturnier und Federweißerabend 2017

Am 7.10.2017 wurde in der Soli-Halle in Waldbüttelbrunn zum 27. das Anton-Spiegel-Gedächtnis-Turnier ausgetragen. Trotz einiger Absagen spielten Sieben Mannschaften aus ganz Nordbayern um den Pokal, der in diesem Jahr von Ralph Schröder neu gestiftet wurde, nachdem der Vorgänger dem dreimaligen Sieger überlassen wurde. Die Altersspanne der Spieler betrug dabei erstaunliche 60 Jahre. Der jüngste Spieler war gerade mal 16, der älteste (Herbert Leibold, RV 92 Schweifurt) dagegen 76 Jahre.

Picture

Weiterlesen

Radball

02.10.2017  

Radball

Radball ist eine Mannschaftssportart. Es gibt mehrere Varianten. Bei uns wird (fast) ausschließlich die Variante mit 2 Spielern pro Mannschaft gespielt. Diese Variante wird in der Halle auf einem Spielfeld von ca. 10x13 m² gespielt. Mehr dazu auf Wikipedia.

Weiterlesen

Radpolo

02.10.2017  

Radpolo

Radpolo ist dem Radball sehr ähnlich. Allerdings wird es Schlägern und überwiegend im Sitzen gespielt. Mehr dazu auf Wikipedia.

Nach einer aktiven Phase in den fühen 2000er Jahren ist diese Disziplin bei uns wieder eingeschlafen.

Falls Sie Interesse haben, melden sie sich bei uns.

Weiterlesen

Radballturnier 2013

04.11.2013  

Anton-Spiegel-Gedächtnisturnier und Federweißerabend am 05.10.2013

Zum schon traditionelle Anton-Spiegel-Gedächtnis-Turnier konnten wieder 5 Mannschaften aus dem In- und Ausland begrüßt werden. Zusammen mit den beiden Waldbüttelbrunner Radballmannschaften waren insgesamt 7 Mannschaften im Einsatz. Durch insgesamt 21 harte, aber faire Spiele wurde der Gewinner des Turniers ermittelt. Auf Platz 1 kam die Mannschaft aus St.-Pölten in Österreich, dicht gefolgt von der Mannschaft aus Eisingen.

Weiterlesen